Zum Inhalt der Seite springen

Leben am Limit - Bericht vom Teencamp

Beim diesjährigen Teencamp drehte sich alles um das Leben am Limit. Schon beim Check-In wurde klar: Achtung, Gefahrenzone! Betreten auf eigene Gefahr!

Jeder Tag wurde von einem anderen Limit geprägt: "Zeit am Limit", "Chillen am Limit", ...

Morgens hat Andreas Hertler die Teens in eine packende Bibelgeschichte mit hinein genommen. Menschen, die in ihrem Leben ans Limit gestoßen sind, haben Gottes Größe, Hilfe und Liebe erfahren.

Mittags wurde den Teens ein abwechslungsreiches Programm geboten. So mussten beim ersten Geländespiel Hilfsmittel erspielt werden um den anschließenden Parcour zu überstehen. Hier mussten ein "reißender Fluss" überquert werden. Das taktisch kluge Sammeln der Hilfsmittel hat sich hier bezahlt gemacht.

Um sich von diesem actionreichen Tag wieder zu erholen, hieß das Motto des nächsten Tages "Chillen am Limit". Die Aufgabe bestand darin, sich als Gruppe, eine Chillout-Area einzurichten. Aus Holz wurden Tischchen gebaut, Hängematten aufgehängt und Blumenbeete angelegt. Mit viel Kreativität wurden die Chillout-Areas zu kleinen Paradiesen. Anschließend konnten die Teens hier chillen und ihren selbst gebackenen Kuchen genießen.

Zum Motto "Körper am Limit" wurde der Baywatch Nachwuchs gesucht. Das Wassergeländespiel war zwar kräftezehrend, aber auch richtig erfrischend.

Die Zeltgemeinschaft wurde durch einen gemeinsamen Ausflug, weg vom Lagerplatz, gestärkt.

Highlight war die riesen Show von zwei Slack-Line Artisten. Mit ihren beeindruckenden Kunststücken auf der Slack-Line sind sie bis ans Limit gegangen.

Um das Teencamp gebührend abzuschließen und nochmal so richtig ans Limit zu gehen, stand der letzte Tag unter dem Motto "Feiern am Limit". Die Teens durften ihre eigene Abschlussparty für den Abend vorbereiten. Mit Cocktails, Vorführungen, Tanz und viel weiterem Talent haben sie ein buntes Partyprogramm gestaltet.

Nach der Party ist vor dem Abbau. Die Teens haben fleißig mit angepackt am Morgen vor der Heimreise.

Es war eine tolle Zeit! Wir freuen uns auf nächstes Jahr!

Verwandte Beiträge

Zugehörige Links