Zum Inhalt der Seite springen

Wild West Camp - Bericht vom Jungslager

Im Jungslager fanden sich dieses Jahr 150 Jungs und weitere 40 Mitarbeiter zusammen, um zehn Tage lang Spaß und Action zu haben, aber auch um von Gott und Jesus zu erfahren. Auf diesem Lager, das „Wild-West-Camp“, behandelte Billy, unser Jugendreferent, das alte Testament von Anfang an und brachte den Jungs vor allem die Anfänge der Bibel näher.

Natürlich gab es neben den Bibelarbeiten auch allerlei Spiel und Programm. So war jeden Tag ein großes Spiel für alle Zeltgruppen geplant. Dort reichte das Sortiment von Dorfspiele über Geländespiele bis hin zu Wasserspielen, Brennball- und Fußballturnieren. Wenn es gerade nichts von dem leckeren Essen oder der freien Zeit gab, besuchte jeder Teilnehmer eine Interessensgruppe, die er aus einer Vielzahl an Angeboten aussuchen durfte. Dort konnte sich jeder individuell seinen Interessen und Fähigkeiten nach eintragen, was dazu führte, dass man nicht immer nur in seiner Zeltgruppe blieb, sondern auch mal andere Kinder in seinem Alter kennen lernen durfte.

Generell herrschte auf dem ganzen Lager eine super Stimmung, da nicht nur die Jungs super cool drauf waren und viel Spaß daran hatten, sondern auch die Mitarbeiter einen spitzen Job gemacht haben, in dem einer dem anderen geholfen hat, damit alles reibungslos funktionierte. Auch das Verhältnis zwischen Leiter und Teilnehmer, sowie zwischen den Jungs untereinander, war überwältigend positiv. Da dies ein christliches Lager ist, freut es uns, dass sehr viele Jungs ihren Glauben neu aufgefrischt haben und einige sich sogar zum ersten Mal zu Jesus bekannt haben. Damit diese Jungs auch jemanden haben, mit dem sie über solche Themen reden können, wenn sie Fragen haben, wurde jedem dieser neu Entschiedenen ein Mitarbeiter als Pate zur Seite gestellt. Mit dem kann das Kind dann jeder Zeit in Kontakt treten, egal ob über Brief oder ganz modern per WhatsApp.

Viele Jungs haben bereits zugesagt, nächstes Jahr wieder zu kommen, da es ihnen so gut gefallen hat. 

Verwandte Beiträge